Unsere Behandlungs­methoden

So laufen unsere Behandlungen ab.


Wir röntgen digital

Digitales Rönt­gen ist eine moderne diag­nos­tische Methode. Aufgrund der geringe­ren Strahlen­stärke, die für digitale Auf­nahmen not­wendig ist, ergibt sich für den Patien­ten eine geringe­re Strahlen­belas­tung (bis zu 90% im Vergleich zur konventio­nellen Methode). Die Bild­quali­tät ist deut­lich erhöht. Durch die Vergrösse­rungs­funktion ist eine genaue Betrach­tung auffälli­ger diag­nostischer Areale mög­lich. So können auch die kleins­ten Bereiche früh­zeitig entdeckt und somit auch früh­zeitig behan­delt werden.

 

Lupen­brille & maschi­nelle Auf­­berei­tung von Wurzel­­kanälen


Mit einer Lupen­brille¹ können auch die kleins­ten Details erfasst werden. Sie ermög­licht uns, Ihre Zähne und Ihren Mund­raum mit einem Vergrösserungs­faktor zu betrach­ten. Minimal­invasive Behand­lungen sind so realisier­bar und filigrane Arbeiten wer­den hier­mit erleich­tert.

Im Rahmen der Wurzel­kanal­behandlung kann man mit moderns­ten Geräten² die Auf­berei­tung der Kanäle verein­fachen. Mit hoch flexiblen Nickel Titan Instru­menten können selbst kompli­zierte Wurzel­kanäle auf­berei­tet werden.

Die in unserer Praxis angewen­dete rezi­proke Wurzel­kanal­aufberei­tung ist ein völlig neues Konzept der maschi­nellen Wurzelkanal­behand­lung. Sie ist sicher, schonend und zeit­sparend in der Anwen­dung. Weiter­hin sind die für Ihre Behand­lung eingesetz­ten Instru­mente, im Gegen­satz zur Standard-Technik Einmal­instrumente und werden nach Ihrer Behand­lung entsorgt.

 

Lupenbrille

 1. Lupenbrille

 

Maschinelle Aufbereitung

 2. maschinelle Aufbereitung

 

Intraorale Kamera

Unsere Intraoral­kamera ermög­licht uns, Ihnen jedes kleinste Detail in Ihrer Mund­höhle zu veran­schau­lichen. Diese kleine Video­kamera kann Bilder aus ihrem Mund aufnehmen und auf dem Moni­tor angesehen werden. So erhal­ten auch Sie einen interessan­ten Ein­blick und können bestimmte Behandlungs­abläufe besser verstehen.

 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte